ING / MINT studieren!

IT und Kommunikation

Mit einem Studium im Bereich IT (Informationstechnik) und Kommunikationstechnik hältst Du Schritt mit dem rasanten technologischen Wandel in fast alles Bereichen unseres täglichen Lebens. Durch die Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft stehen wir vor immer neuen Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Entdecke auf dieser Seite, in welchen Studiengängen Du unsere Informationsgesellschaft aktiv mitgestalten kannst.

Zukunft gestalten!

> Künstliche Intelligenz in die Anwendung bringen
> Neue Quellen für neues Wissen

Quelle: Missionen der Hightech-Strategie 2025

Studienangebot

Bachelor, Diplom, Staatsexamen & Co.

26 Angebote im grundständigen Studium:

Studienfachsuche

#Informatik, Angewandte Informatik, Wirtschaftsinformatik

Informationstechnologien durchdringen zunehmend unser Leben und sind in immer mehr Bereichen und Produkten zu finden. Informatiker*innen sind deshalb in beinahe allen Branchen gefragte Spezialisten*innen und in ganz unterschiedlichen Aufgabengebieten einsetzbar.

Nach einer Einführung in die Grundlagen kannst Du Dich deshalb meinst schon während Deines Studiums entscheiden, welchen Themengebieten Dein Interessen gilt. Möchtest Du zukünftig z.B. lieber technische Anwendungen programmieren und entwickeln oder als Berater*in in einem Wirtschaftsunternehmen tätig sein?

Magazin mit Fotos, Videos und kurzen Texten

Leistungsfähige Kommunikationssysteme

KI, Industrie 4.0 und schnelle Soft- und Hardware-Entwicklungen verändern die Kommunikation, beeinflussen Arbeitsabläufe durch intelligente Roboter, und auch die zwischenmenschliche Kommunikation der Gesellschaft und in Unternehmen. Für die Entwicklung passender IT-Lösungen sind Ingenieure*innen verantwortlich und gestalten diese zukunftsorientiert und effizient.

Judith studiert Informatik / Medieninformatik an der Uni Weimar

Judith studiert Informatik / Medieninformatik an der Uni Weimar

Hier wird ein externer Inhalt (Youtube/ Video) angezeigt, wenn Du das erlaubst: Privatsphäre-Einstellungen

Quelle auf externer Website: https://www.youtube-nocookie.com/embed/gaWBhUqZPWs

Judith :

Man muss vorher nicht programmiert haben, man muss vorher nicht Informatik in der Schule gehabt haben, man kommt super schnell rein. Es wird einem erstmal beigebracht, in der Informatik zu denken, bevor man speziell irgendwelche Sachen richtig gut können muss.

Judith studiert Informatik / Medieninformatik an der Bauhaus-Universität Weimar

Anton studiert Informatik an der Bauhaus-Uni Weimar

Anton studiert Informatik an der Bauhaus-Uni Weimar

Hier wird ein externer Inhalt (Youtube/ Video) angezeigt, wenn Du das erlaubst: Privatsphäre-Einstellungen

Quelle auf externer Website: https://www.youtube-nocookie.com/embed/bLk5Aeg7pXA

Was machen IT-Ingenieure*innen?

IT-Ingenieure*innen sind zuständig für die Software hinter den IT-Prozessen, also den Vorgängen hinter der Informationstechnik in Unternehmen. Sie erarbeiten für notwendige Prozesse ein Softwarekorsett, um die Informationsverarbeitung in Betrieben so reibungslos wie möglich zu gestalten. Zudem warten sie die Software und beseitigen technische Probleme, die aufkommen können.

KI = Künstliche Intelligenz (engl. Artificial Intelligence, AI) - Basis, auf der menschliche Intelligenz nachgeahmt wird

Anton :

Im Bachelor geht es darum, wie Programme aufgebaut sind und wie ich einem Rechner „sage“, dass er ein Problem für mich lösen soll. Im Master geht es dann um Vertiefung und die Uni bietet da ein breites Spektrum.

Anton studiert Informatik an der Bauhaus-Universität Weimar

  • IT-Sicherheit
  • Virtuelle Realiltät
  • Industrie 4.0

Das solltest Du für ein Studium mitbringen:

  • Interesse und evtl. Kentnisse in Mathematik und Informatik
  • Interesse für Programmieren, analytische Denkweise, Teamfähigkeit


Studienangebot

Master & Co.

24 Angebote im weiterführenden Studium:

Studienfachsuche

#Elektrotechnik und Informationstechnik

Elektro- und informationstechnische Geräte und Verfahren sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres heutigen Lebens im privaten wie im industriellen Bereich. In diesen Studiengängen entwickelst Du Lösungen, die das moderne Leben sicherer, leichter und effizienter machen.

Die Elektrotechnik beschäftigt sich z.B. mit der Entwicklung von Elektrogeräten, etwa Maschinen und Schaltanlagen und die Informationstechnik nimmt die vernetzte Signal- und Systemtechnik, Mess- und Regelungstechnik sowie Computer- und Netzwerktechnik in den Fokus. In Kombination ist die Elektro- und Informationstechnik eine Schlüsseltechnologie auf dem Weg zur Industrie 4.0.

Magazin mit Fotos, Videos und kurzen Texten

Carsten :

Ich will wissen, wie die Energieverteilung funktioniert, was es für neue Technologien gibt. Das sind Themen, wo es viel Bedarf gibt, aber auch ganz tolle Forschung bei uns an der Uni.

Carsten studiert Elektrotechnik an der Technischen Universität Ilmenau

Carsten :

Der Diplomstudiengang wird nur in Ilmenau und Dresden angeboten. Wir müssen keine Zwischenarbeit schreiben und wir haben ab dem sechsten Semester einen Mentor, einen Professor, der uns bis zur Diplomarbeit begleitet.

Carsten studiert Elektrotechnik an der Technischen Universität Ilmenau

Enge Zusammenarbeit

Wissenschaft und Forschung an den Hochschulen arbeiten hier eng mit einer sehr leistungsstarken lokalen Industrie und vielen Forschungseinrichtungen (Carl Zeiss Jena, Jenoptik usw.) zusammen.

Unser Leben verbessern

Mit der Energiewende müssen Energiebereitstellung und -verteilung völlig neu gedacht werden. Ingenieurinnen und Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik erarbeiten hierfür technologische Lösungen.

Moderne Laborausstattung

Für die Forschung und praxisnahe Erforschung der Inhalte des Studiums bieten die Hochschulen in Thüringen modernst ausgestattete Labore. Hier kannst Du theoretisch Gelerntes in die Praxis umsetzen und es ist ganz viel Platz für Deine Ideen.

Praxisnah studieren

Etwa ein Drittel der Lehrveranstaltungen sind Praktika, in denen das Gelernte angewendet wird.

Carsten studiert Elektrotechnik an TU Ilmenau

Carsten studiert Elektrotechnik an TU Ilmenau

Hier wird ein externer Inhalt (Youtube/ Video) angezeigt, wenn Du das erlaubst: Privatsphäre-Einstellungen

Quelle auf externer Website: https://www.youtube-nocookie.com/embed/3F_ttHpui3w

Industrie 4.0 = Intelligente Vernetzung von Menschen, Maschinen und Abläufen in der Industrie mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologie.


Events

  • Masterinfotag

    Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    Mi, 18.01.2023, 13:00–19:00 Uhr
    online
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    Du möchtest nach dem Bachelorstudium mit dem Master durchstarten? Dann informiere Dich zu allen weiterführenden Studienprogrammen an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena zum Online-Masterinfotag am Mittwoch, 18.01.2023 von 13 bis 19 Uhr. Einen ersten Überblick zu den Studienmöglichkeiten, den Zugangsvoraussetzungen, dem Bewerbungsprocedere und dem Auswahlverfahren bietet Dir der Master Service der EAH Jena an. Anschließend präsentieren Dir die Studienfachberater*innen die einzelnen Masterstudiengänge aus den Bereichen Gesundheit, Soziales, Technik und Wirtschaft. Unser Career Service, unser Akademisches Auslandsamt und unser ServiceZentrum Forschung & Transfer sind auch dabei.

  • Tag der Werkstofftechnik

    Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    Februar 2023
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    Naturwissenschaftlich-technisch interessierte Schülerinnen und Schüler, aber auch Fachlehrer/-innen für Chemie, Physik und Technik sind im Februar zu einem Tag der Werkstofftechnik eingeladen. Hier werden in circa drei Stunden die Werkstoffthemen, entsprechende Labore, die betreuenden Hochschullehrer und der Ablauf des Studiums der Werkstofftechnik vorgestellt.  

  • Hochschulinformationstag Campus Gera

    Duale Hochschule Gera-Eisenach
    Sa, 18.03.2023
    Gera
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    Alle Neugierigen sind herzlich eingeladen, sich über das duale Bachelorstudium in den Fachgebieten Betriebswirtschaft, Ingenieurwissenschaften, Informatik und Sozialpädagogik zu informieren. Neben Studieninformationsvorträgen und Laborrundgängen hast Du Gelegenheit, Dich im direkten Kontakt mit vor Ort anwesenden Praxispartnern ein Bild von den Rahmenbedingungen des dualen Studiums sowie späteren Karrierechancen und Tätigkeitsfeldern zu machen. Besichtige den Tinzer Campus mit seiner mondänen Bibliothek im Schloss und lass' Dich von der familiären Atmosphäre vor Ort für ein duales Studium inspirieren.

  • Hochschulinformationstag Campus Eisenach

    Duale Hochschule Gera-Eisenach
    Sa, 25.03.2023
    Eisenach
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    Die Duale Hochschule Gera-Eisenach lädt alle Studieninteressierten zu den Hochschulinformationstagen auf den Campus am Wartenberg in Eisenach ein. Unternehmensvertreter, Studienberater, Absolventen und Studierende informieren Dich über das duale Bachelorstudium in den Bereichen Wirtschaft und Technik, Spezialisierungsrichtungen, Ausbildungsvergütung, Bewerbungsmodalitäten und berufliche Perspektiven. Lerne neue Studienangebote kennen, wie Wirtschaftsingenieurwesen Digitale Industrie, E-Commerce oder Digitalisierungsmanagement und besichtige das Technikum mit seinen hervorragend ausgestatten Laboren.

  • Hochschulinformationstag

    Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    Sa, 15.04.2023
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    Erhalte Einblick in das vielfältige Studienangebot der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. An diesem Tag stehen kompetente Kontaktpersonen aus allen Bereichen der Hochschule und dem Studierendenwerk Thüringen zur Verfügung, so dass der HIT als hervorragende Orientierungshilfe zur Studien- und Berufswahl dient.

Alle Events

Jetzt orientieren!

Die Hochschulen in Thüringen bieten zahlreiche Events, Workshops und Studienorientierungs-Angebote für Interessierte an einem Studium aus dem Bereich ING (Ingenieurwissenschaften) sowie MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) an. Informiere Dich jetzt und finde das Studium, das zu Dir passt!

CampusThüringenTour

Interaktive Erlebnistouren per App im MINT-Bereich

MINT-Festival

Schülerlabor im Universitätsklinikum Jena

Mein Campus Tag

Bite the Bytes

Girls' Day - Mädchen Zukunftstag

Rent a Prof

Jugend forscht

#IT und Medien

Die Studiengänge in diesem Themenfeld agieren übergreifend und oft international in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien, Wirtschaftswissenschaften und Kommunikation. Hier lernst Du interdisziplinär, funktionsübergreifend und in Schnittstellen zu denken und zu handeln. Neben einem fundierten Verständnis digitaler Technologien erwirbst Du auch Management-Know-how, Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen.

Magazin mit Fotos, Videos und kurzen Texten

Das solltest Du für ein Studium mitbringen:

  • Neugier und Kreativität
  • Leidenschaft fürs Tüfteln, Ausprobieren und Erforschen
  • Teamfähigkeit und Offenheit für die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen
  • solides Mathematikverständnis
  • logisches und abstraktes Denkvermögen

Nina studiert Multimedia-Marketing an der Hochschule Schmalkalden

Nina studiert Multimedia-Marketing an der Hochschule Schmalkalden

Hier wird ein externer Inhalt (Youtube/ Video) angezeigt, wenn Du das erlaubst: Privatsphäre-Einstellungen

Quelle auf externer Website: https://www.youtube-nocookie.com/embed/5LQhFHuhYho

Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) = die Vernetzung von Gegenständen mit dem Internet, damit diese Gegenstände selbstständig über das Internet kommunizieren und so verschiedene Aufgaben für den Besitzer erledigen können. Der Anwendungsbereich erstreckt sich dabei von einer allgemeinen Informationsversorgung über automatische Bestellungen bis hin zu Warn- und Notfallfunktionen.

Treiber der Digitalisierung

IT und Medien sind Treiber der Digitalisierung. Als Studierender eines entsprechenden Studiengangs kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen und somit die Digitalisierung mit gestalten.

Im Virtual Reality Labor an der Bauhaus-Universität Weimar ist dank Spitzentechnik die Zusammenarbeit mit mehreren Nutzern im dreidimensionalen Raum möglich., Henry Sowinski

Beste Jobaussichten

Die hohe Qualität des Studiums garantiert Absolventinnen und Absolventen der Thüringer Hochschulen beste Jobaussichten im In- und Ausland.

Mediennutzung 2020:

über 9,5 Stunden audiovisuelle Mediennutzung pro Tag!

Nina :

Multimedia-Marketing kann man sich wie eine Mischung aus den wirtschaftlichen Aspekten des Marketings, Informatik und kreativen Aspekten wie Fotografie und Video vorstellen.

Nina studiert Multimedia-Marketing an der Hochschule Schmalkalden


Diese Seite teilen