Technische Universität Ilmenau

  • neue Diplomstudiengänge
  • über 90 Hochschulsportarten
  • vielfältiges und buntes Campusleben
  • garantiertes Wohnungsangebot
Campus der TU Ilmenau vor dem Humboldtbau, Michael Reichel (ari)

Ein breites Fächerangebot, eine hochmoderne Ausstattung, optimale Studienbedingungen: An der TU Ilmenau betreut ein Lehrender im Schnitt nur acht Studierende! Diese schätzen vor allem den engen Kontakt untereinander, den ausgezeichneten Ruf von Absolventinnen und Absolventen sowie die zahlreichen Kultur- und Sportangebote. 

Magazin mit Fotos, Videos und kurzen Texten

  • ONLINE Infotage der Thüringer Hochschulen

    Bauhaus-Universität Weimar, Duale Hochschule Gera-Eisenach, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fachhochschule Erfurt, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Hochschule Nordhausen, Hochschule Schmalkalden, Technische Universität Ilmenau, Universität Erfurt
    Do, 04.11.2021 – Sa, 06.11.2021
    online
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    Für alle, die in die Hochschulen in Thüringen reinschnuppern möchten, bieten die Infotage Einblicke in ganz viele Bereiche: Vorstellung der Hochschulen und ihrer Studienangebote, Kennenlernen der Studienberater*innen, Online-Vorträge & Chats u.v.m.

Marta :

Wir sind eine kleine Welt. Wir haben viele Internationale, die hier studieren und das ist sehr schön, weil man da unterschiedliche Kulturen trifft.

Marta studiert Werk­stoff­wissen­schaft an der Technischen Uni­versität Ilmenau

Aktiv werden

Von der Internationalen Studierendenwoche ISWI über Musikfestivals und Karrieremessen bis hin zur eigenen Werkstatt – das studentische Leben an der Universität Ilmenau ist geprägt durch das hohe Engagement der Studierenden. Vier Clubs, ein Campus-Café, zahlreiche studentische Vereine und Events bereichern die Studienzeit in Ilmenau.

Hochschulfilmclub // eigene Radio- und TV-Kanäle // Ultimate Frisbee Team // Radsportclub // Eishockeyteam // Tauchsportgemeinschaft // Fußballteams // Ilmpuls-Festival // Kammerchor // Orchester // Bigband // Jazzclub // Kulturverein // Bergfest // Seifenkistenrennen … und vieles mehr

Carsten :

Wichtig ist, dass man die Offenheit mitbringt und auf seine Kollegen und Dozenten zugeht. Ilmenau ist das, was man draus macht. Engagiert Euch, macht was. Nicht nur in der Uni, auch außerhalb. Bringt Euch ein und knüpft Kontakte.

Carsten studiert Elektrotechnik an der Technischen Universität Ilmenau

Lea :

Das Semester ist entspannt. Ich höre die Vorlesungen zu Hause und habe Online-Treffen oder Präsenzveranstaltungen. Für mich funktioniert das super.

Lea studiert Mathematik an der Technischen Universität Ilmenau

Prof. Karlheinz Brandenburg (Leiter des Fachgebietes Elektronische Medientechnik) hat mit seinem Forschungsteam Ende der 90er Jahre das MP3-Format entwickelt und damit die Musikindustrie revolutioniert. Er wurde 2014 in die Internet Hall of Fame aufgenommen., Fraunhofer IDMT

Philipp :

Ich komme aus der Nähe von Berlin und werde häufig gefragt, warum ich nach Ilmenau gekommen bin. Ich habe mir auch Unis in Berlin angeschaut, aber der Campus war nicht so gemütlich: In Ilmenau kann ich überall hinlaufen, ich habe keine langen Wege und ein super Betreuungsverhältnis. In Berlin wäre ich ein nur ein Student von vielen, hier hat man auch persönlichen Kontakt mit Professoren.

Philipp studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Ilmenau

Übrigens...

Die TU Ilmenau ist die einzige Technische Universität in Thüringen!

ErstiWoche

Zum Start ins Studium gibt es an der TU Ilmenau jedes Jahr, meist in der ersten Oktoberwoche die Studieneinführungswoche für Studienanfänger*innen, die „Erstis“. Mit einem vielseitigen Kultur- und Freizeitprogramm zu allen Themen rund um den Studienstart ist die ErstiWoche nicht nur für neue Studierende ein Highlight, auch Studierende höheren Semesters lassen sich das nicht entgehen. Die ErstiWoche bietet die perfekte Gelegenheit, um seine Kommiliton*innen und die Universität besser kennen zu lernen und vielleicht schon Freunde für’s Leben zu finden.

Top-Noten für die TU Ilmenau

Laut CHE-Hochschulranking leistet die TU Ilmenau in den Fächern Chemie, Physik und Informatik sehr gute Unterstützung am Studienanfang.


Kontakt und Beratung

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
98693 Ilmenau
tu-ilmenau.de
Instagram-Profil
Youtube-Profil
Facebook-Profil
Technische Universität Ilmenau
Studienberatung
studienberatung@tu-ilmenau.de
03677 69 20 21

Informationen zum Studienbeginn unter Corona-Bedingungen
zur Webseite der Technischen Universität Ilmenau

Interviews

Events

  • ONLINE Infotage der Thüringer Hochschulen

    Bauhaus-Universität Weimar, Duale Hochschule Gera-Eisenach, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fachhochschule Erfurt, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Hochschule Nordhausen, Hochschule Schmalkalden, Technische Universität Ilmenau, Universität Erfurt
    Do, 04.11.2021 – Sa, 06.11.2021
    online
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    Für alle, die in die Hochschulen in Thüringen reinschnuppern möchten, bieten die Infotage Einblicke in ganz viele Bereiche: Vorstellung der Hochschulen und ihrer Studienangebote, Kennenlernen der Studienberater*innen, Online-Vorträge & Chats u.v.m.

  • Kinder- und Jugenduni Ilmenau - Klassenstufen 3 und 4

    Technische Universität Ilmenau
    Mi, 10.11.2021 – Fr, 12.11.2021
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    An sechs erlebnisreichen Veranstaltungstagen können Schülerinnen und Schüler von acht bis 15 Jahren neben der Wissenschaft auch den Unialltag von echten Professoren und Studierenden kennenlernen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet auch 2021 ein buntes virtuelles Angebot mit altersgerechten Vorlesungen als Livestream und spannenden Experimentiervideos. Die KUJU findet in diesem Jahr hybrid, also virtuell und vor Ort an der Technischen Universität Ilmenau statt. 

  • Kinder- und Jugenduni Ilmenau - Klassenstufen 5 und 6

    Technische Universität Ilmenau
    Mi, 17.11.2021 – Fr, 19.11.2021
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    An sechs erlebnisreichen Veranstaltungstagen können Schülerinnen und Schüler von acht bis 15 Jahren neben der Wissenschaft auch den Unialltag von echten Professoren und Studierenden kennenlernen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet auch 2021 ein buntes virtuelles Angebot mit altersgerechten Vorlesungen als Livestream und spannenden Experimentiervideos. Die KUJU findet in diesem Jahr hybrid, also virtuell und vor Ort an der Technischen Universität Ilmenau statt. 

  • Kinder- und Jugenduni Ilmenau - Klassenstufen 7 bis 9

    Technische Universität Ilmenau
    Mi, 24.11.2021 – Fr, 26.11.2021
    Website mit Infos

    Mehr Infos

    An sechs erlebnisreichen Veranstaltungstagen können Schülerinnen und Schüler von acht bis 15 Jahren neben der Wissenschaft auch den Unialltag von echten Professoren und Studierenden kennenlernen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet auch 2021 ein buntes virtuelles Angebot mit altersgerechten Vorlesungen als Livestream und spannenden Experimentiervideos. Die KUJU findet in diesem Jahr hybrid, also virtuell und vor Ort an der Technischen Universität Ilmenau statt. 

  • Gemeinschaftsstand der Thüringer Hochschulen auf der Messe "Einstieg"

    Bauhaus-Universität Weimar, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fachhochschule Erfurt, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Hochschule Nordhausen, Technische Universität Ilmenau, Universität Erfurt
    Fr, 26.11.2021 – Sa, 27.11.2021
    München
    Website mit Infos

Alle Events

News

  • 500 Euro Studienstarthilfe

    07.09.2021Die finanzielle Studienstarthilfe „StudiumThüringenPlus“ des Landes Thüringen kann noch bis zum 15. September beim Studierendenwerk Thüringen beantragt werden. Damit werden finanziell bedürftige Studienanfänger*innen vor dem Studienstart zum ersten Hochschulsemester einmalig mit 500 Euro unterstützt.

    Website mit weiteren Infos

    Guido Werner
  • Tiefensee: Kein viertes digitales Semester

    30.08.2021Laut Thüringens Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee soll zum Wintersemester 2021/22 an den Thüringer Hochschulen wieder vorrangig Präsenzlehre angeboten werden. Je nachdem, wie sich die Pandemie im Herbst entwickelt, werde dieses Vorgehen allerdings auch weiterhin durch digitale Veranstaltungen flankiert, so der Minister.

    Website mit weiteren Infos

    Sebastian Trepesch

News-Archiv

Diese Seite teilen